Unternehmen

1994 gründete der  Schreiner Edgar Peters mit seiner Ehefrau eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die als Gesellschaftszweck den „Betrieb einer Schreinerei und der Handel mit Bauelementen“ hatte.

Mit viel Geschick und unermüdlichem Einsatz formte Edgar Peters aus der kleinen Schreinerei einen mittelständischen Betrieb, der heute zu den führenden Objekteuren in der Mitte Deutschlands gehört.

Unser Team von Meistern, Technikern und Ingenieuren plant mit modernsten Methoden anspruchsvollste Bauprojekte. Wir haben in der über 20 jährigen Firmengeschichte unzählige Referenzen gesammelt. Dazu gehören Bauprojekte wie Bundes und Landesministerien, Parlamentsgebäude, Universitäten, Krankenhäuser, Alten – und Pflegeheime, Schulen, Verwaltungsgebäude, Firmenzentralen und Wohnungsbauprojekte.

 2016 erfolgte der Generationenwechsel. Edgar Peters schied aus dem Unternehmen aus und übergab die Geschäfte an den neuen Unternehmensinhaber Gunnar Junker.

Auf einer Betriebsfläche von 8.000 Quadratmetern, in überdachten Produktionsräumen von 2.800 Quadratmetern arbeiten wir mit einem hochmodernen Maschinenpark. Bandschleifmaschinen für extrem glatte Oberflächen, CNC-gesteuerte, hochpräzise Plattensägen und der permanente Datenaustausch zwischen Planung und den CNC- und SPS-gesteuerten Maschinen unserer Fertigung garantieren Effektivität und Präzision.

Für die hohe Lieferfähigkeit sorgen wir mit einem großzügig dimensionierten Plattenlager.

Tel. +49 6543-50564-0